Juni 18th, 2019 by lipomaster16

Mein Name ist Petra M. und ich bin 49 Jahre alt.

Bereits vor 10 Jahren wurde die Krankheit Lipödem bei mir diagnostiziert.

Lange zuvor, nach meiner ersten Schwangerschaft bemerkte ich schon, dass meine Beine sehr schwer sind und schmerzten.

Da ich schon so lange Zeit unter Lipödem leide, freue ich mich umso mehr bei der Lipödem Studie im HYPOXI-Studio® teilnehmen zu können.

Mein größter Wunsch ist vor allem, dass die Schmerzen weggehen.

Natürlich freue ich mich auch über eine Umfangsreduktion. Alles in allem wünsche ich mir wieder mehr Lebensqualität.

Ein Positives Gefühl gab mir auch der Besuch bei Dr. Manuel Cornely. Die kompetente und eingehende Beratung gaben mir und den anderen Probandinnen große Zuversicht.

Ich bin bereit und starte nun aktiv mit meinem HYPOXI®-Training.

 

„Befinden und Ergebnisse nach 7 Behandlungen“

Vor meiner ersten Behandlung nach der  HYPOXIMethode® wog ich 137,9 kg bei einer Körpergröße von 1,75 cm.

Ich bin erstaunt, dass trotz kurzer Trainingspause wegen der Osterfeiertage, bereits 3,3 kg verloren habe und somit auch 18,5 cm Gesamtumfang.

Und das nur nach 7 Behandlungen.

Ich habe das Gefühl, dass meine Beine viel leichter sind und ich mich insgesamt viel wohler fühle und bin auch fitter bin. Außerdem hat das Training bei mir den Nebeneffekt, dass ich nicht mehr so viel Hunger habe.

Heute geht es weiter. Ich freue mich schon auf weitere Erfolge.

Große Unterstützung in allem, gibt mir auch das Team im HYPOXI-Studio®.

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Erfolge beim Lipödem Trainingsprogramm
Mai 4th, 2019 by lipomaster16

Ich komme gleich zum entscheidenden Punkt. Wie viele cm habe ich an meinen Problemzonen beim Lipödem Training verloren.

Meine Ergebnisse Kurz und knapp:

– Taille: 9 cm
– Bauch: 10 cm
– Hüfte : 10,5 cm
– Po: 8 cm
– Reiterhose: 11cm
– Oberschenkel: 5,5 cm (ja, 5,5 cm pro Oberschenkel)
– Knie: 4 cm
– Wade: 3 cm

HYPOXI® hat mir im Vorfeld versprochen, dass ich pro verlorenem kg Körpergewicht einen cm pro Messstelle verlieren werde. Sogar an Körperregionen, in denen es durch die Krankheit #Lipödem, eigentlich gar nicht möglich sein sollte.

Pusteblume! Ich habe 7,8 kg reduziert und an meiner „Hassstelle Reiterhose“ 11 cm weniger. Pro Knie sind es 4 cm weniger!

Wie das geht?
Mit #HYPOXI®- Lipödem Training

Ich kann nur jedem empfehlen, es kostenlos und unverbindlich in einem HYPOXI-Studio in Eurer Nähe auszuprobieren.Zur HYPOXI Seite

Das Krankheitsbild
Das Lipödem (von altgriech. „Fettschwellung“, aus λίπος lípos „Fett“ und οἴδημα, oídēma, „Schwellung“; in der Umgangssprache fälschlich auch als „Reithosenfettsucht“, „Reiterhosensyndrom“ oder „Säulenbein“ bezeichnet) ist eine voranschreitende Erkrankung. Sie ist gekennzeichnet durch die atypische, symmetrische Häufung von Fettgewebe seitlich an den Hüften und Oberschenkeln[…]. Weiterhin können die Oberarme und im späteren Verlauf auch die Unterschenkel, Unterarme und der Nacken betroffen sein.
(Wikipedia, Abfrage am 05.10.2016)

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , ,

Glücklich durch Hypoxi, Andrea Stiller
April 27th, 2019 by lipomaster16

Meine HYPOXI-Erfahrung in Woche 9 +10 im HYPOXI-Studio Reiskirchen mit Lipödem.

Was soll ich sagen. Ich werde immer häufiger auf meine positive Figurveränderung angesprochen. Alle wollen wissen, wie ich das geschafft habe. Immer sage ich das gleiche: Reichlich und gut Essen, viel Wasser trinken und HYPOXI machen. Das mit dem „mehr Essen“ kann keiner glauben. Aber es ist wahr. Wenn man das Richtige ißt, dann braucht es keine Diät. Dem Hungergefühl habe ich schon lange Ade gesagt. Und das süße Geschnackel gönne ich mir auch ab und zu – halt mit Maß und Ziel.

Ich habe in den letzten 10 Wochen viel über den Umgang mit meiner Krankheit erfahren. Vor allem, dass ich aktiv etwas tun kann. Vor einer OP hatte ich Angst. Daher habe ich intensiv nach einer Alternative gesucht. Hierdurch bin ich auf HYPOXI gestoßen. Dank HYPOXI und dem Team habe ich gelernt, eigenverantwortlich mein Problem in den Griff zu bekommen. Letztendlich kann nur ich selbst positive Veränderungen herbeiführen. HYPOXI hilft mir dabei, mein Ziel zu erreichen.

Auf der Zielgeraden

Das HYPOXI-Team ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden – ich auch.

In 10 Wochen habe ich bei 11,5 kg Gewichtsverlust bis jetzt insgesamt  93,5 cm an Umfang verloren. Ich bringe jetzt nur noch 67,5 kg auf die Waage, bei 164 cm Körpergröße. Das sind bei mir am Bauch und im Hüft-Po-Bereich mehr als zwei Kleidergrößen. Das festgelegte Ergebnis für 12 Wochen habe ich bereits übertroffen.

Jetzt will ich das Ergebnis nochmals toppen. Frau Dietrich meint, dass wir in den letzten zwei Wochen den Schwerpunkt auf den „Feinschliff“ legen. Da bin ich gespannt. Meine Haut fühlt sich schon richtig gut an. Meine Cellulite ist deutlich verbessert.

Letzte Woche habe ich meinen Kleiderschrank durchstöbert. Ich habe Hosen wieder entdeckt, die ich seit Jahren nicht mehr beachtet habe. Da hab ich mir gedacht: “Probier sie doch einfach einmal an“. Ich bin richtig aus dem Häuschen.

Die Hosen passen nicht nur; nein, am Bund und im Reiterhosenbereich sind sie sogar zu weit. Da gehe ich doch jetzt zur Änderungsschneiderei.

Posted in Lipödemerfahrungen Tagged with: , , ,

Lipödem Lelbsthilfegruppe
Februar 24th, 2019 by lipomaster16

In unserer Rubrik „Lipödemerfahrungen“ berichten Kunden aus den HYPOXI-Studios über ihre Erfolge mit der HYPOXI-Methode. Es handelt sich hier nicht um Probandinnen der HYPOXI-Lipödem Trainings, wir möchten aber den interessierten Leserinnen diese Stimmen nicht vorenthalten.

 

„Ich bin 48 Jahre alt und vor 4 Jahren wurde bei mir das Lipolymphödem diagnostiziert. – Ich trage täglich meine Flachstrickkompressionsstrumpfhose mediven 550 von medi. 


Seit 3 Jahren leite ich die Selbsthilfegruppe Lymph-Forum in meinem Wohnort.  

Meine Symptome dieser Erkrankung sind schwere Beine, Wassereinlagerungen und Entzündungen durch Stechmücken an den Beinen sowie Berührungs- und Druckschmerz.

Sehr wichtig ist es bei dieser Erkrankung sich regelmäßig zu bewegen. Schwimmen, Wassergymnastik, Aquafitness und Nordic Walking ist beispielsweise der geeignete Sport. Mit regelmäßigen Sporteinheiten habe ich zwar nicht abgenommen, konnte jedoch mein Gewicht gut halten.

Mit HYPOXI habe ich jedoch nun in diesen 12 Wochen gezielt 6,9 kg Körpergewicht und insgesamt 64,0 cm Umfang an Bauch, Beine und Po verloren. Nach der HYPOXI-Behandlung und einer kompletten Ernährungsumstellung (z.B. trinke ich jetzt konstant 3 Liter Wasser pro Tag) fühle ich mich körperlich sehr fit!

Beim Walken habe ich jetzt mehr Ausdauer und meine Atmung ist nicht mehr so schwer. Nach dem Training habe ich keine Schmerzen mehr in den Beinen und ich fühle mich locker und leicht!

Die gezielte Gewichtsabnahme merke ich daran, dass ich nicht im Oberkörper und v.a. nicht im Brustbereich abgenommen habe.

Ich benötige nun sogar eine neue Kompressionsstrumpfhose, da diese nicht mehr richtig sitzt und ständig nach unten rutscht.

Seitdem ich abends kohlehydratfrei esse, ist mein Schlaf nun auch sehr sehr gut und ich fühle mich erholter. Auch das Hautbild am Körper ist straffer. Die Beratung im Studio ist sehr intensiv und es wird einem auch deutlich erklärt, wie man sich mit der Ernährung und der Bewegung verhalten sollte. Das Personal ist spitze, immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Gerne möchte ich nun noch meinen Verlauf während der Trainingszeit näher beschreiben:

Die ersten 4 Wochen verlor ich fast kein Gewicht, da mein Körper extrem Wasser und Schlacken eingelagert hatte. Dennoch büßte ich den ein oder anderen Zentimeter bereits ein. Zwei Wochen lang hatte mein Stoffwechsel zu Beginn der Behandlungen kollabiert, indem ich sehr wenig Antriebskraft hatte und ich mich in einem grippalen Zustand befand. Als mein Körper sich dann auf die Aktivierung des Blut- und Lymphsystems einstellte, habe ich gleich mal 2-3 kg auf einmal verloren! Bis heute lagere ich kaum noch ein.

Mein Stoffwechsel ist sogar so gut umgestellt, dass ich mittlerweile auch an „hypoxifreien“ Tagen, v.a. über das Wochenende abnehme. Sehr hilfreich war für mich der Ernährungsplan. Da konnte man sehen wieviel Wasser man zu sich nimmt und was man tatsächlich zu welcher Tageszeit essen sollte. Wichtig war auch, sich immer satt zu essen und niemals zu hungern.

Im Studio selbst habe ich mich immer sehr wohl gefühlt. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und erholsam. Ich konnte den Alltag für kurze Zeit ausblenden. 

Natürlich werde ich euch und HYPOXI auf jeden Fall weiterempfehlen, da ihr mir sehr symphatisch seit. Ich fühle mich jetzt sehr wohl in meiner Haut und werde versuchen mit viel Bewegung und meiner erlernten Ernährungsumstellung meinen gesundheitlichen Zustand zu halten und evtl. noch zu verbessern.

Danke für alles…ich wünsche euch weiterhin eine gute Zeit mit HYPOXI.“

Posted in Lipödemerfahrungen Tagged with: , , , , ,

Stoffwechselmessung im HYPOXI-Studio
Januar 17th, 2019 by lipomaster16

HYPOXI – *Stoffwechselmessung*
+++ Geben Sie Ihrer Waage einen Schubs! +++

Haben Sie schon Antworten auf diese Fragen:

1. Wie verbrenne ich mehr Körperfett?
2. Wie viele Kalorien darf ich täglich zu mir nehmen?
3. Welche Lebensmittel sollte ich besser weglassen?
4. Wie nehme ich endlich ab?

Fragen Sie doch Ihren Stoffwechsel! – Denn er ist Ihr Figurexperte! – Mit dem Metabolic Analyser ermitteln wir in nur 5 MInuten das Profil Ihres Ruhestoffwechsels. Anders gesagt: Damit wissen Sie endlich das Wichtigste, um erfolgreich abzunehmen!

Mehr zu HYPOXI: www.hypoxi.com

Posted in Allgemein, Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Dezember 4th, 2018 by lipomaster16

Nach 15 Behandlungen habe ich 18,5 cm Gesamtumfang verloren.

All meine Hosen sitzen weiter und ich bekomme Komplimente, wie sehr ich abgenommen habe. Ich fühle mich besser und leichter.

Ich freue mich wirklich auf jede Trainingseinheit, denn meine Wassereinlagerungen in den Beinen schwinden von Training zu Training.

Vor HYPOXI® war ich wirklich ein Sportmuffel.

Übung macht bekanntlich den Meister und bei dem Erfolg, den ich

bereits erzielt habe, bin ich mächtig stolz und trainiere sehr gerne im HYPOXI-Studio®

Ich freue mich auf die weiteren Ergebnisse in den kommenden Wochen.

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , ,

HYPOXI wirkt
November 17th, 2018 by lipomaster16

„Beim Start 66 kg – jetzt 54 kg – super!

Diese drei Monate haben mir einen neues Lebensgefühl gegeben.

Nun zwei Monate später halte ich mein Gewicht ohne Probleme.

Lange Zeit habe ich überlegt, was ich gegen mein Übergewicht tun kann. So vieles hatte ich schon probiert, aber seit meiner Hormonumstellung vor zwei Jahren schien nichts zu funktionieren. Im Gegenteil! Ich nahm konstant zu. Eigentlich ernährte ich mich gesund und an Bewegung mangelte es auch nicht.

 

Kostenfreies Probetraining inkl. Figuranalyse: https://www.hypoxi.com/probetraining/

Alle Infos zu HYPOXI auf www.hypoxi.com

Posted in Allgemein, Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , , ,

Nadine nimmt 14kg und 80cm Umgang ab, dank HYPOXI
Oktober 1st, 2018 by lipomaster16

Nadine hat im HYPOXI-Studio in Schärding

über 14 Kilogramm Gewicht verloren und Ihren Umfang um stolze 80 cm verringert!

 Sie möchten das auch?
Rufen Sie noch heute im HYPOXI-Studio in Ihrer Nähe an! 

 

Oder hier anmelden:

Probetraining

Posted in Allgemein Tagged with: , , , ,

Gute für die Beine: HYPOXI S120
Mai 1st, 2018 by lipomaster16

Gut für die Beine: -> HYPOXI S120

Hier wirken drei Prinzipien zusammen, um effektiv unerwünschte Fettpolster an Beinen und Po abzubauen: Unter- und Überdruck, kombiniert mit moderatem Training. Die Vakuumbehandlung saugt Blut in Haut und Fettgewebe und verstärkt dadurch die Nährstoffversorgung. In der Kompressionsphase werden Blut und Körperflüssigkeiten wieder abtransportiert. Durch das moderate Bewegungstraining wird das abgebaute Fett in den Muskeln verbrannt. 💛

Weitere Informationen:

Mehr Infos zur HYPOXI-Methode

Posted in Allgemein, Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , , ,

Gute Vorsätze 2018 mit HYPOXI
Januar 1st, 2018 by lipomaster16

JETZT KOSTENFREI HYPOXI ausprobieren!

Es gibt einen Weg, Ihre guten Vorsätze für 2018 bequem durchzuhalten.

Ohne Anstrengung. Aber mit Erfolg!

Mit der HYPOXI-Methode kombinieren Sie leichtes Training mit einer innovativen Über- und Unterdruckbehandlung. So reduzieren Sie schon nach kurzer Zeit gezielt Fettpolster an Bauch, Po, Hüfte und Oberschenkeln und verbessern gleichzeitig Ihr Hautbild!

Von unseren HYPOXI-Coaches erhalten Sie zusätzlich wertvolle Ernährungstipps – garantiert ohne Magenknurren!

Weitere Infos (hier klicken)

Posted in Allgemein, Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , , , ,