andrea hat ein lipödem
Oktober 7th, 2017 by lipomaster16

Andrea hat ein Lipödem!! Zwischen beiden Fotos liegen 6 Monate HYPOXI-Training!! Wann starten SIe?

https://www.hypoxi.com/probetraining/

 

Andreas Geschichte lesen Sie hier in diesem Blog

Posted in Allgemein Tagged with: , , , , , , , , , ,

Juni 14th, 2016 by lipomaster16

Mit mir passieren Dinge, die ich nie für möglich gehalten habe.

Ich bin sehr zufrieden. Mit mir passieren Dinge, die ich nie für möglich gehalten habe.

Es war sehr frustrierend als ich noch gegen mein Lipödem alleine gekämpft habe: viel Sport gemacht, ständig von einer zur nächsten Diät „gesprungen“ und viel Quälerei. Ich war sehr traurig, dass ich immer am Busen und im Gesicht abgenommen habe. Welche Frau will das schon, wenn die Beine und der Po so bleiben wie sie sind oder sogar noch dicker werden?

Das erste Mal in meinem Leben hat der Umfang an den Beinen deutlich abgenommen. Es passiert nicht nur an der Reiterhose sondern auch an den Knien. 

Ein weiterer positiver Effekt, von dem ich vor HYPOXI® noch nichts wusste;  meine Beine fühlen sich wesentlich leichter an und ich habe weniger Schmerzen. Wenn man nicht weiß, wie sich gesunde Beine anfühlen, denkt man, dass dies normal ist. Ich als Erzieherin, die den ganzen Tag hinter Kindern herläuft, bin für jede Erleichterung dankbar.

Die Wassereinlagerungen, die ich mit Kompressionsstrümpfen im Bann halten muss, schränken mich zusätzlich ein. Bei mir hat sich eine regelrechte Strumpfsucht entwickelt. Manchmal habe ich keine Lust die Strümpfe anzuziehen, bekomme dann aber gleich Angst, dass ich volllaufe und mir die Beine wehtun. Ich will die Strümpfe eigentlich nicht, kann aber nicht ohne.  Was ich nach wenigen  Anwendungen gemerkt habe, dass ich sehr oft zur Toilette musste. Meine Beine fühlten sich leichter an und schmerzen kaum noch.

Jetzt nach 2 Monaten habe ich den Eindruck, dass ich nicht mehr so schnell Wasser einlagere.

Meine „heiß geliebten“ Strümpfe trage ich immer noch täglich aber sie rutschen. Brauche NEUE!! Kurz gesagt, alles gut.

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , ,

Mai 10th, 2016 by lipomaster16

Mein Name ist Kristina M., ich bin 33 Jahre alt.

Schon im Jahr 2009 bemerkte ich auf langen Autofahrten in den Urlaub, dass ich mich nach einigen Stunden sehr unwohl und aufgequollen fühlte. Obwohl ich bei einer Körpergröße von 1,61 cm nur 62,6 kg wiege und ich mich an sich nicht dick fühle, waren schon damals meine Beine überdimensional kräftig, gegenüber dem Rest meines Körpers.

Ich ahnte bereits, dass ich vielleicht an Lipödem leide und bekam die Diagnose auch Anfang 2016.

Umso mehr freue ich mich, dass ich auf die HYPOXI-Methode®    aufmerksam gemacht wurde und mich zu einer der 8 Probandinnen zählen darf.

Nach dem Besuch bei Dr. Manuel Cornely, hatte ich ein positives Gefühl und war sehr beeindruckt von dem Wissen des Arztes über das Krankheitsbild und die richtige Bestrumpfung. Auch die Betreuung durch die Mitarbeiter von HYPOXI® vor Ort war toll.

Jetzt erhoffe ich mir, dass ich nach dem HYPOXI®-Training im Sommer endlich wieder kurze Sachen tragen kann und mich dabei auch wohlfühle.

 

„Befinden und Ergebnisse nach 5 Behandlungen“

Das HYPOXI®-Training hat Spaß gemacht und ich war sehr motiviert.

Das Gefühl nach dem Training ist angenehm und entspannt mich sogar.

Das Ergebnis hat mich ein bisschen überrascht, da die Waage nur 1 kg weniger anzeigte, mich aber jeder darauf anspricht, ob ich abgenommen habe. Die 2 cm an den Oberschenkeln sind sichtbar.

Insgesamt habe ich nach 5 Behandlungen 13,5 cm Gesamtumfang verloren.

Das ist toll!

Schon jetzt!

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , ,

Bereits 42,5 cm Umfang verloren
April 25th, 2016 by lipomaster16

Nach 15 Behandlungen bin ich wahnsinnig froh, dass meine Schmerzen und vor allem die Wassereinlagerungen in den Beinen immer weniger geworden sind.

Meine Schuhe werden zu groß, da auch an den Fußfesseln ersichtlich weniger Wasser ist. Auch die Druckempfindlichkeit ist nicht mehr so groß. Was ich mir von HYPOXI® anfangs erhofft habe, nämlich eine deutliche Schmerzminderung zu erzielen, scheint sich langsam aber sicher zu bewahrheiten.

Meine Lebensqualität hat sich dadurch deutlich verbessert. Auch habe ich mittlerweile 4,6 kg weniger und 42,5 cm an Umfang verloren.


Nachdem ich so einiges in meinem Leben ausprobiert habe um meine Lipödem Krankheit in den Griff zu bekommen, sehe ich HYPOXI® als letzte Chance langfristig u.a. auch an Gewicht zu verlieren und die Schmerzen vielleicht komplett zu verringern.


Mich hat die HYPOXI-Methode® so motiviert, dass ich sogar meine Ernährung umstellen möchte und bereits abends keine Kohlenhydrate mehr esse. Morgen geht es in eine weitere Runde HYPOXI®-Training und ich freue mich auf jede Minute im autorisierten HYPOXI-Studio®. Ich fühle mich schon ein bisschen wie zu Hause…:-)

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , ,