Category: Lipödem Trainingsprogramm

Hypoxi und Lipödem
Mai 9th, 2024 by lipomaster16

Nach unglaublichem Gewichtsverlust bei Lipödem von 12,4 kg und insgesamt 62 cm Gesamtumfang, gehört HYPOXI® zu meinem Leben.

HYPOXI® gehört jetzt schon zu meinem Leben und ich habe einiges zu berichten.

Mir geht es hier im Studio richtig gut!

Ich tue mich mit Sport nicht so leicht und hatte Bedenken wegen meiner Fitness. Nach dem ersten Gespräch hatte ich so meine Zweifel, ob ich das alles schaffe.

„Richtig essen und dann im HYPOXI®-Trainer Fahrrad fahren“, dachte ich? Aber alles kein Problem.

Eine halbe Stunde ganz locker Fahrrad fahren ist nicht mit Sport zu vergleichen.

Ich esse gerne und muss für die Familie natürlich auch kochen. Da ich berufstätig bin muss es manchmal schnell gehen. Gerne war ich Gast vor der Tiefkühltruhe im Supermarkt. Ich habe mir wenig dabei gedacht, wenn ich einen Tiefkühl-Fisch mit lecker Kruste in den Backofen geschoben habe. Fisch ist ja gesund. Aber was ich hier gelernt habe ist, dass ich auf meine Ernährung achten sollte, denn die Lebensmittelindustrie jubelt in Fertigprodukten so einiges an versteckten Zucker und Fett rein.

Es wurde schnell zu einer Art Hobby, dass ich mir die Zusammensetzung auf jeder Packung oder Dose genau anschaue. Somit habe ich festgestellt, dass es kein Wunder ist, dass ich schlecht abnehmen konnte wenn überall Zucker und Fett versteckt ist.

Ich, mit meinem Lipödem habe eh ganz schlechte Chancen. Was soll ich sagen? Ich koche anders. Viele frische Zutaten und das auch noch logisch eingesetzt. Ich weiß mittlerweile, wann ich Kohlenhydrate essen soll und wann mehr Eiweiß. Es funktioniert gut und ich werde es beibehalten, da ich ja noch weiter an Gewicht verlieren möchte.

Übrigens dauert gesund kochen auch nicht viel länger.

Euch interessiert sicherlich das WICHTIGSTE. Wie viele kg und wie cm Umfang ich seit der letzten Messung verloren habe?

Es sind unglaubliche  12,4 kg und insgesamt 62 cm. Besonders freue ich mich über 10 cm an der Problemzone Po.

Und das nach der Aussage, dass Lipödem-Erkrankte, Diät- und Sportresistent sind.

Eben nicht!

Danke HYPOXI® J

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Die Schmerzen sind weniger geworden
Mai 2nd, 2024 by lipomaster16

Bei einer Körpergröße von 1,60 cm war mein Ausgangsgewicht vor dem ersten Training 59,4 kg.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich an der an der Lipödem Studie teilnehmen kann. Denn nach 13 Behandlungen hat sich mein Körperumfang um gesamt 15,5 cm reduziert.

Dank der HYPOXI-Methode® fühlen sich die Beine nicht mehr ganz so schwer an und auch die Schmerzen sind weniger geworden.

Es ist eine tolle Chance, um seine Ziele zu erreichen und sich mit ein wenig Ernährungsumstellung und dem Trainingsprogramm insgesamt wohler zu fühlen.

Das Training macht mir sehr viel Spaß und im Gesamten geht es mir körperlich sehr viel besser als vor HYPOXI®.

Ich bin sehr optimistisch und schaue positiv auf mein weiteres Training im HYPOXI-Studio®

Jana B. ist 21 und leidet an einem Lipödem

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Marion M. "Schonmal eine richtige Kompressionsstrumpfhose gefunden"
April 22nd, 2024 by lipomaster16

Mein Name ist Marion F., ich bin 53 Jahre alt.

Meine Diagnose Lipödem habe ich im Jahr 2001 bekommen. Ich habe schon früher in der Pubertät gemerkt, dass ich eine sehr weibliche Figur habe und obwohl ich schon immer sehr auf meine Ernährung geachtet habe, ist das Gewicht nach und nach gestiegen. Hinzu kamen starke Schmerzen, vor allem in meinen Beinen.

Der Besuch bei Dr. Manuel Cornely  war für mich etwas ganz besonderes. Endlich hat mal jemand Klartext gesprochen. Ich war überrascht und begeistert, wie leicht es war, eine von Herrn Cornely empfohlene Kompressionsstrumpfhose zu bekommen, die mich auch in meinem Beruf nicht behindert.

Von der Teilnahme an der Lipödem-Studie und dem HYPOXI®-Training, erwarte ich mir vor allem, dass meine Schmerzen in den Beinen endlich nachlassen.

 

„Befinden und Ergebnisse nach 7 Behandlungen“

Nun habe ich 7 Behandlungen hinter mir, mit einem kleinen Erfolg von 0,7 kg  und 14 cm Gesamtumfang weniger.

Beim Start des HYPOXI-Trainingsprogrammes wog ich 96,8 kg bei einer Körpergröße von 1,63 cm.

Mit Hilfe des HYPOXI-Team´s habe ich meine Ernährung umgestellt und komme damit nach ein paar Anlaufschwierigkeiten sehr gut zurecht und ich fühle mich sehr gut. Von meinem Coach bekomme ich auf all meine Fragen Antworten und meine Motivation hat sich  gesteigert.

Meine Beine fühlen sich nicht mehr so schwer an, sondern auch die Schmerzen sind abends nicht mehr so schlimm, auch wenn ich den ganzen Tag stehe.

Mit meinem bisherigen Erfolg bin ich sehr zufrieden. Ich stehe ja noch ganz am Anfang und freue mich auf die weiteren Trainingseinheiten.

 

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Die Ergebnisse von Frau Strobl beim Lipödem Programm
April 2nd, 2024 by lipomaster16

Anzahl der HYPOXI-Lipödem Behandlungen: 34

Gewichtsverlust 9,5 kg

Umfangsverslust (siehe Tabelle) 58 cm

minus 70cm... im Lipödemtraining

Frau Strobl im HYPOXI Lipödemtraining

„Heute nach 3 Monaten intensiven HYPOXI®– Training, Ernährungsumstellung und einer super Betreuung durch das HYPOXI-Studio® (Danke Anna und Yvonne), bin ich fast schmerzfrei.“

Die HYPOXI-Methode® und insbesondere das HYPOXI-Studio® haben mich voll überzeugt. Ich habe gezielt abgenommen und habe Lebensqualität gewonnen.

Ich kann nur aus vollem Herzen schon mal DANKE sagen, an Yvonne und HYPOXI für die Aufnahme in die Lipödem Studie und Anna, für die Super Betreuung. DANKE auch an all die tollen Frauen mit den gleichen Problemen, ich kennenlernen durfte. Ihr seid Spitze!

Das Krankheitsbild
Das Lipödem (von altgriech. „Fettschwellung“, aus λίπος lípos „Fett“ und οἴδημα, oídēma, „Schwellung“; in der Umgangssprache fälschlich auch als „Reithosenfettsucht“, „Reiterhosensyndrom“ oder „Säulenbein“ bezeichnet) ist eine voranschreitende Erkrankung. Sie ist gekennzeichnet durch die atypische, symmetrische Häufung von Fettgewebe seitlich an den Hüften und Oberschenkeln[…]. Weiterhin können die Oberarme und im späteren Verlauf auch die Unterschenkel, Unterarme und der Nacken betroffen sein.
(Wikipedia, Abfrage am 05.10.2016)

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

April 2nd, 2024 by lipomaster16

Die ersten Wochen waren noch mühsam, aber nach etwa 15 Behandlungenging es mit dem Abnehmen richtig los.

Meine Trainerin hatte mir gesagt, dass ich mir Zeit geben muss. Die Stoffwechselmessung, die sie mit mir vor dem Trainingsstart gemacht hatte zeigte, dass meine Werte im Keller waren und vor allem mein Fettstoffwechsel schlecht funktioniert hat. Ich habe mich an die Ernährungsempfehlungen gehalten und meine Werte haben sich  immer weiter verbessert. Mittlerweile ist mein Stoffwechsel  so richtig auf Touren.

Allein durch die letzten 5 Behandlungen habe ich weitere 2 kg an Körpergewicht und weitere 8 cm an Umfang reduziert. In Summe habe ich jetzt 3,8 kg seit dem Start abgenommen und insgesamt 39 cm an Umfang reduziert. Ein Wahnsinn.

Letzte Woche musste ich zu einem Termin in die Stadt. Hab mich schön rausgeputzt und die Zeit davor auch für einen kleinen Stadtbummel mit Kaffeehausbesuch genutzt. Und wie das Leben so spielt, hab ich etwas von meinem Kaffee auf meine helle Hose verschüttet. Ich hatte keine Zeit mehr nach Hause zu fahren und war gezwungen im nächstbesten Geschäft eine neue Hose zu kaufen.Beim Anprobiere nannte ich der Verkäuferin meine Hosengröße. Ich konnte es gar nicht glauben, mein kleines HYPOXI-Wunder- die Hose war zu groß. Jetzt passt eine Nummer kleiner,aber ich denke da geht noch mehr.

All dies erreicht,  mit so wenig Aufwand.

Mittlerweile ist das Training für mich Alltag und ich komme gerne ins Studio. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell ich mich daran gewöhnt habe.

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , , ,

Gute für die Beine: HYPOXI S120
März 12th, 2024 by lipomaster16

Gut für die Beine: -> HYPOXI S120

Hier wirken drei Prinzipien zusammen, um effektiv unerwünschte Fettpolster an Beinen und Po abzubauen: Unter- und Überdruck, kombiniert mit moderatem Training. Die Vakuumbehandlung saugt Blut in Haut und Fettgewebe und verstärkt dadurch die Nährstoffversorgung. In der Kompressionsphase werden Blut und Körperflüssigkeiten wieder abtransportiert. Durch das moderate Bewegungstraining wird das abgebaute Fett in den Muskeln verbrannt. ?

Weitere Informationen:

Mehr Infos zur HYPOXI-Methode

Posted in Allgemein, Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , , ,

HYPOXI-Lipödem Trainingsgruppe
Februar 26th, 2024 by lipomaster16

Glückliche Lipödem Probandinnen,
Umfang reduziert, Gewicht reduziert und vor allem:
SCHMERZEN reduziert und Lebensmut gewonnen!

Bevor wir in den nächsten Tagen nach und nach die Einzelergebnisse unserer Probandinnen vorstellen, schauen wir einfach mal auf das Gesamtergebnis:

MINUS 512 cm und
MINUS 60 kg

haben unsere Mädels reduziert. Und dies auf natürliche, sanfte und nachhaltige Weise.

GANZ GROSSES KOMPLIMENT!

Zudem haben alle die Schmerzen der Lipödem Krankheit verbessern können und Ihre Einstellung zum Leben positiv Verändern können.

Hier einige, längst nicht alle, Stimmen unserer Probandinnen.
Wir finden, Sie sprechen für Sich:

„Ich bin überglücklich“
„Es tut mir einfach gut“
„HYPOXI hat mein Leben verändert!“
„Lipödem Schmerzen kaum noch wahrnehmbar“
„Mir standen Tränen in den Augen“
„Es passieren Dinge mit mir, die ich kaum für möglich gehalten hätte!“
„Lipödem ade!“ “ Das ist Wahnsinn!“
„Meine Haut fühlt sich toll an“
„Ob HYPOXI mir neue Hosen kauft?“
„HYPOXI-Wunder: Ich mußte mehr essen, um abzunehmen“
„Meine Beine verändern sich enorm“
„Es ist ein tolles Gefühl“
„Mir geht es richtig gut!“
„Nach langem Leiden endlich wieder Freude und keinen Schmerz!“

Unsere 8 betroffenen Lipödem Probandinnen wurden vor ihrem HYPOXI®- Lipödem Trainingsprogramm von Dr. Manuel Cornely, dem Leiter der CG Lympha, der Praxis für Operative Lymphologie am St. Hildegards Krankenhaus in Köln, untersucht und vermessen.

Was ist HYPOXI®?

Die HYPOXI®-Methode zur gezielten und effektiven Figurformung setzt genau an den Problemzonen an. Beim HYPOXI-Training® wird durch die Intensivierung der allgemeinen Durchblutung und die Aktivierung des Stoffwechsels auch das lymphatische System wirkungsvoll unterstützt. Das Ergebnis ist eine schönere Silhouette und straffere Haut aber auch deutliche Schmerzlinderung bei Lipödemen.
www.hypoxi.com

Das Krankheitsbild
Das Lipödem (von altgriech. „Fettschwellung“, aus λίπος lípos „Fett“ und οἴδημα, oídēma, „Schwellung“; in der Umgangssprache fälschlich auch als „Reithosenfettsucht“, „Reiterhosensyndrom“ oder „Säulenbein“ bezeichnet) ist eine voranschreitende Erkrankung. Sie ist gekennzeichnet durch die atypische, symmetrische Häufung von Fettgewebe seitlich an den Hüften und Oberschenkeln[…]. Weiterhin können die Oberarme und im späteren Verlauf auch die Unterschenkel, Unterarme und der Nacken betroffen sein.
(Wikipedia, Abfrage am 05.10.2016)

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Februar 20th, 2024 by lipomaster16

Seit ich das HYPOXI®– Training mache, habe ich 7 kg abgenommen und bin wahnsinnig stolz.

Anfangs ging es mit meiner Gewichtsabnahme langsamer als bei den Anderen aber jetzt purzeln nur so die Pfunde. 7 cm habe ich an Hüftumfang verloren.

Mittlerweile habe ich auch gelernt beim Essen normale Portionen zu mir zu nehmen und nehme trotzdem ab. Das ist auch damit zu erklären, dass ich jahrelang viel zu wenig gegessen habe und somit meinen Stoffwechsel komplett runterfuhr.

Hier bei HYPOXI® wurde mir gesagt, dass ich mehr essen muss, um abnehmen zu können.

War mir erst nicht logisch aber nachdem mir das Team natürliche Stoffwechselvorgänge erklärt hat, wurde mir klar, dass mein Körper auf Sparflamme „ gekocht“ hat.

Ich musste also mehr essen, regelmäßig 3 x am Tag und dann auch noch genug.

Die ersten Wochen habe ich mich mit der Ernährungsumstellung schwer getan. Davor habe ich täglich nicht mehr als 1.300 Kalorien zu mir genommen, somit war dies eine richtige Hürde.

Dennoch habe ich es  gemacht und mein Stoffwechsel hat nicht lange gebraucht, bis er gemerkt hat, dass die Notzeit vorbei ist.

Nach ca. 2 Wochen hat es dann klick gemacht und mein Gewicht ging nach unten.

Heute esse ich genug, gesund und regelmäßig  und nehme ab.

Ich hole auf.

In meinem Umfeld spreche ich schon vom „HYPOXI®-Wunder“.

Studio finden: www.hypoxi.com

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , ,

Januar 2nd, 2024 by lipomaster16

Bin richtig heiß darauf zusätzlich Kalorien zu verbrennen.

Meine Beine verändern sich enorm. Echt toll! Ich habe  12 kg abgenommen und 66 cm reduziert.

 

Ich bin auf MLD (Manuelle Lymphdrainage) und Kompressionsstrümpfe angewiesen, da ich unter einem Lipo  – Lymphödem leide.

Neben meinem Gewichtsverlust spüre ich besonders den Abtransport der Wassereinlagerungen. Ich bin die einzige, die im Gerät nichts trinken kann, weil ich sonst die halbe Stunde nicht aushalten würde. Ich müsst ständig auf Toilette.

Das sich bei mir was tut habe ich schon nach wenigen Anwendungen gemerkt.

Ich war in Prag, bin spazieren gegangen und musste unterwegs meine Strümpfe ausziehen weil sie gerutscht sind. Auch meine Physiotherapeutin, die ja weiß, dass ich HYPOXI® mache, merkt ganz klar eine Veränderung an meinen Beinen.

Sie bestätigte mir, dass mein Bindegewebe weicher geworden ist und die Knötchen, die ich habe, sich zurückbilden.  Ich empfinde die MLD als nicht mehr so unangenehm, da das Schmerzempfingen nachgelassen hat.

Mir ist bewusst, dass ich noch am Anfang stehe und ich noch einiges erreichen möchte und muss. Ich würde sagen, dass ich seit langem einen richtigen Motivationsschub habe. Ich möchte aus der Tretmühle Lipödem – Lymphödem raus.

Jetzt, wo schon ordentlich kg weg sind und ich weniger Schmerzen habe, habe ich Blut geleckt. Ich will noch mindestens 15 kg abnehmen. Um das Ziel zu erreichen, komme ich regelmäßig zum Training und ernähre mich HYPOXI®-konform. Zusätzlich habe ich das Fahrradfahren wieder für mich entdeckt. Es hat mit früher immer Spaß gemacht aber wegen Schmerzen lange Zeit vernachlässigt und somit meinen Beinen nichts Gutes getan.

Mittlerweile fahre ich wieder Fahrrad und es fällt mir nicht schwer. Bin richtig heiß drauf weil ich ja zusätzlich Kalorien verbrenne.

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , ,

Dezember 3rd, 2023 by lipomaster16

Nach 21 Behandlungen, -7,4 kg und -54,5 cm Gesamtumfang

Inzwischen sind 8 Wochen vergangen und ich fühle mich im HYPOXI-Studio® sehr wohl, obwohl ich doch anfangs skeptisch war, ob ich das schaffe.

Ich freue mich auf meine Termine, da ich bereits Erfolge erzielen konnte und sehr motiviert bin.

Besonders freue ich mich, dass die Beine weiterhin immer weniger schmerzen und sich nicht mehr ganz so schwer anfühlen.

Vieles geht im Alltag leichter.

Meine Lymphtherapeutin ist auch ganz begeistert, dass sich das Gewebe wesentlich weicher anfühlt und sich leichter behandeln lässt.

Mein Mann berichtet, dass ich so positiv auf ihn wirke und man mir ansehen würde, dass es mir besser geht. Er kennt meinen Leidensdruck bereits Jahrzehnte lang und freut sich umso mehr mit mir über meinen bisherigen Erfolg.

Am 1. Mai haben wir seit Jahren die erste gemeinsame längere Fahrradtour unternommen und ich hatte „Spaß dabei.

Letzte Woche kaufte ich mir eine neue Hose und ein neues Paar Schuhe. Welch Freude, beides konnte ich eine Größe kleiner nehmen. Meine Schuhe sind jetzt viel zu groß, da ich nicht mehr so viel Wasser in den Beinen und den Füßen habe.

Ich mache sehr gerne anderen Menschen eine Freude. Jetzt kann auch endlich ICH mir wieder zwischendurch eine kleine Freude machen.

Das steigert wiederum die Motivation weiter zu machen. Ich habe mir jetzt neue Ziele gesteckt, die ich unbedingt erreichen will.

Ich freue mich schon jetzt wieder auf die nächste Behandlung mit HYPOXI® und bin gespannt, wie es weiter geht.

Heike G. ist 50 Jahre alt und leidet an einem Lipödem

 

Infos zu HYPOXI unter http://www.hypoxi.com

Posted in Lipödem Trainingsprogramm Tagged with: , , , , ,